Bericht Jungbläserfestival in Herrenberg

20 Apr 2024

Bericht Jungbläserfestival in Herrenberg

Am 20.04.2024 fand das Jungbläserfestival des EJW in Herrenberg in der Theodor-Schütz-Realschule statt. Auch wir vom Posaunenchor Owen nahmen mit neun Jungbläsern der Jungbläsergruppe „Blechsalat“ und vier Mitarbeitern daran teil. Es kamen insgesamt über 400 Jungbläser/innen aus ganz Württemberg zusammen, sodass die Aula der Schule bis auf den letzten Platz gefüllt war.

Zu Beginn fand ein Opening statt, bei dem uns der Landesjugendposaunenchor zunächst musikalisch begrüßte. Martin Grauer vom EJW nahm uns in eine spannende Geschichte von Jesus und der Speisung der 5000 mit. Schließlich durften wir auch das erste Mal selbst musizieren und den beliebten Jungbläserschlager „Oh when the Saints“ zum Besten geben.

Anschließend wurden alle Bläserinnen und Bläser in Kleingruppen aufgeteilt, um vor und nach dem Mittagessen die Stücke für die Abschlussveranstaltung zu üben. In der Mittagspause gab aus außer einem leckeren Essen noch viele kreative, musikalische und sportliche Angebote. Unsere Jungbläser entschieden sich eher für die sportliche Variante und waren zum Beispiel an der Kletterwand und auf dem Spielplatz aktiv.

Bei der Abschlussveranstaltung wurde dann unter anderem nochmal viel musiziert und die geprobten Stücke kamen zur Aufführung. Außerdem gab es noch einen Impuls mit auf den Weg, der uns daran erinnerte, dass Jesus uns auch im Alltag als Vorbild voraus gehen möchte.

Insgesamt war es einen schöne Veranstaltung, auf die wir dankbar zurückblicken können.

Bilder: http://www.posaunenchor-owen.de/bilder/jungblaeserfestival-herrenberg-2024